KernlesTee aus Hagebutten, erst wieder ab Oktober/November 2022

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 150 €

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Slow-Drinking: ein Tee der alten Volksheilkunde zum Zelebrieren.
-Zwischenverkauf vorbehalten-

Varianten

Created with Sketch.

100 g | 4,00 €  (4,00 €/100 g)

Produktdetails

Created with Sketch.

Als Juckpulver kennt jedes Kind die Kerne der Hagebutten - beziehungsweise sind es die feinen Härchen in den Hagebutten, die den Juckreiz auslösen.

Gewaschen und sortiert, kann man die Hagebutten-Nüsse als KernlesTee mit mildem Vanillearoma genießen (enthalten Vanillin und Kieselsäure).


Schnelle Zubereitung:
2 Esslöffel auf 300 ml heißes Wasser geben und etwas ziehen lassen. Bestenfalls in einem Teebeutel, um mögliche restliche Härchen auszuschließen.

Aromatischere, längere Zubereitung - für Genießer: 
* 2 Esslöffel der Kerne in einen Topf mit 300 ml kaltem Wasser geben
* Zugedeckt und für etwa 12 Stunden an einen nicht zu warmen Ort stellen
* Danach aufkochen und solange köcheln lassen, bis sich das Wasser rot färbt (etwa 30 Minuten)#
* Die Hagebutten durch einen Teefilter abseihen und den Tee genießen


Wissenswertes:
Hagebuttenkerne sind leider fast in Vergessenheit geraten. Bei Nieren- und Blasenbeschwerden, rheumatischen Leiden sowie zur Entwässerung und Blutreinigung gelten sie als ein traditionelles Hausmittel. 

Inhalt

Created with Sketch.

Hagebuttenkerne